Blick vom Meer über Zadar und den Velebit

Wenn man mit dem Boot vor der kroatischen Küste an Zadar vorbeifährt und das Wetter passt, hat man diesen wunderbaren Blick auf die Stadt und den Velebit. Das ist das Gebirge wenige Kilometer landeinwärts, das für die typischen Wetterphänomene der Adria (Bora!) verantwortlich ist.

Nationalpark Plitvicer Seen (Plitvička jezera) Wasserfall

Bei nahzu jedem Wasserfall stauen sich die Selfie-Touristen, so auch hier. Die guten Momente für Panoramafotos sind ziemlich kurz.

Nationalpark Plitvicer Seen (Plitvička jezera) Rastplatz neben dem Wanderweg

Neben den Wegen gibt es oft die Gelegenheit zu einer kurzen Rast im Schatten. Die Bäume haben unglaublich verzweigte Wurzeln.

Nationalpark Plitvicer Seen (Plitvička jezera) beim See Galovac

Das Wasser der Seen erscheint in einem unglaublichen türkisblau und man hat ziemlich viele Gelegenheiten für tolle Ausblicke.

Nationalpark Plitvicer Seen (Plitvička jezera) im Wald beim Proscansko Jezero

Das Wasser aus mehreren Flüssen rinnt über unzählige Kaskaden zu Tal. Schon bei den ersten Mini-Wasserfällen nach dem Eingang beginnt der Kampf ums beste Foto.