Pag: Blick über die Stadt

Westlich der Stadt Pag erklimmt die Straße den Berg. Von hier aus hat man einen wunderbaren Blick auf die Bucht. Die Landschaft ist karg, lediglich an den windgeschützteren Hängen hält sich etwas Grün.

Rava: beim Strand der Villa Rava

Die Villa Rava war bis etwa 2008 eines meiner liebsten Ziele beim Segeln in Kroatien, wurde dann aber verkauft und lange Zeit nicht mehr als Restaurant geführt. Seit April 2018 ist nun wieder geöffnet – gastfreundlich und herzlich wie früher! Hier der hauseigene Strand und der Kleinboothafen.

Betina: Fischerhafen

Das Fischerdorf Betina hat etwa 700 Einwohner und liegt auf der Insel Murter. Im Hafen liegen etliche Gajetas mit Lateinersegel, die traditionellen Boote der einheimischen Fischer.

Rava: Villa Rava

Die Villa Rava war bis etwa 2008 eines meiner liebsten Ziele beim Segeln in Kroatien, wurde dann aber verkauft und lange Zeit nicht mehr als Restaurant geführt. Seit April 2018 ist nun wieder geöffnet – gastfreundlich und herzlich wie früher!

Betina: am Hafen bei der Post

Im Hafen von Betina liegen dutzende Gajetas mit Lateinersegel, die traditionellen Boote der einheimischen Fischer.