Nationalpark Plitvicer Seen (Plitvička jezera) beim See Galovac

Das Wasser der Seen erscheint in einem unglaublichen türkisblau und man hat ziemlich viele Gelegenheiten für tolle Ausblicke.

Nationalpark Plitvicer Seen (Plitvička jezera) im Wald beim Proscansko Jezero

Das Wasser aus mehreren Flüssen rinnt über unzählige Kaskaden zu Tal. Schon bei den ersten Mini-Wasserfällen nach dem Eingang beginnt der Kampf ums beste Foto.

Pag: bei der Fährstation Žigljen

Die Fähre zwischen Pag und dem Festland pendelt zwischen Žigljen und Prizna. Die Fahrt dauert nur etwa eine Viertelstunde. So wie die Landschaft hier an der Fährstation stellt man sichs am Mond vor.

Pag: Treppe zum Meer neben der Brücke Paški most bei Ljubačka vrata

Die Brücke verbindet die Insel Pag mit dem Festland und ist 300 Meter lang und 35 Meter hoch. Neben dem Rastplatz auf der Festland-Seite führt eine rohe Treppe runter bis zum Meer.

Trogir: Innenhof in der Altstadt

Die Innenhöfe in der Altstadt von Trogir wären eine eigene Reise wert. Jeder einzelne ist auf seine Art hübsch.